Jahresabschlussfeier des SV Söhnstetten

 

Am Samstag, den 03.12.2016, fand in der gut besuchten Seeberghalle die diesjährige Abschlussfeier des SV Söhnstetten mit einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Programm statt.

Eröffnet wurde die Feier mit einem gelungenen Auftritt der Turn Kids „Jungle Life“ unter der Leitung von Uli Häberle und Lilly Banzhaf.

Nach der Begrüßung der Gäste und Ehrengäste durch Manfred Köpf, Vorsitzender des SV Söhnstetten, wurde noch ein Rückblick auf das vergangene Jahr genommen und auf einzelne Höhepunkte näher eingegangen. Daraufhin wurde das Wort an Florian Junginger übergeben, der unterhaltsam durch den Abend führte.

Im Anschluss begeisterte die Gruppe Dream unter der Leitung von Dora Brodbeck mit ihrem Auftritt „paws on the earth“ die Zuschauer in der Seeberghalle.

 

Daraufhin führte Manfred Köpf die Ehrungen durch. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerhard Draxler, Dieter Duda, Margarete Gebhardt, Inge Gröner, Daniel Junginger, Florian Junginger, Nadine Koffler, Hermann Lang und Hans Maurer.

Auf 40-jährige Mitgliedschaft können zurückblicken: Siegfried Bölstler, Peter Budnick, Margarete Demmerle, Lilli Krebs, Marian Krebs, Norbert Lang und Hans Vogel.

Für hervorragende 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Inge Bölstler und Hans Weiler geehrt.

Für ihre langjährige Tätigkeit im Amt für den SV wurden Simone Eisemann und Martin Junginger geehrt. Ebenso Horst Maier, der zudem für seinen unermüdlichen Einsatz zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Der Jakob-Staudinger-Preis sowie die Ehrennadel des WLSB in Bronze wurde an Angela Köpf-Fragner verliehen, die jahrelang das Kinderturnen sowie die Abteilung Breitensport leitete.

 

Nach einer kurzen Pause mit Losverkauf und einer kurzen Tanzrunde folgte das Theater „A recht vitaler Pflegefall“, welches die Lachmuskeln beanspruchte und die Zuschauer erfreute und dafür auch viel Beifall bekam. Die Darsteller unter der Leitung von Heinz Niederberger waren Yvonne Kälble, Monika Denning, Dieter Weidenbacher, Bernd Zimmerer und Michael Käszmann.

Anschließend folgte eine atemberaubende Darbietung der Bundesligaturnerinnen des HSB. Sie zeigten am Schwebebalken ihr Können und konnten das Publikum erneut begeistern.

Schlusspunkt war der Auftritt und die Vorstellung der Nachwuchstalente des SV Söhnstetten, die in der kommenden Saison die Aktiven Fußballer bereichern. Mit einer Tanzeinlage, unter Leitung von Christian Schmidt, brachten sie nochmal richtig Stimmung in die Halle und rundeten somit einen wirklich gelungenen Abend ab.

 

Mit dem Schlusswort und der Bekanntgabe der gewinnenden Losfarbe wurde der offizielle Teil des Abends beendet. Mit dem Duo Sunflower wurde anschließend noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

 

Skiausfahrt des SV-Söhnstetten

  

Vom 04.03. – 06.03.2016 war eine 30 köpfige Gruppe im schönen Klostertal am Sonnenkopf zum Skifahren.

 

Nachdem wir am Freitag mit klarer Sicht und Sonne verwöhnt wurden, erwarteten uns am Samstag Schneefall und starker Nebel. Als die Sicht zunehmend schlechter wurde, entschieden wir uns für Àpres Ski in der Kelo Bar. Diese wurde von dem jüngeren Teil der Gruppe zu später Stunde erneut und mit guter Laune besucht.

Von Samstag auf Sonntag hat es dann so kräftig geschneit, dass manch einer froh war, sich daran zu erinnern, wo er sein Auto abgestellt hatte. Dies hatte natürlich für eine herrliche Piste gesorgt und mittags hat sich dann auch die Sonne wieder sehen lassen.

 

Alles in Allem hatten wir ein fröhliches und harmonisches Wochenende ohne Verletzungen und Unfällen.

 

 

Der Termin für nächstes Jahr steht auch schon fest. Es ist das Wochenende vor den Ferien, vom 24. - 26. Februar 2017.

 

 

 

 

Gut besuchtes Binokelturnier 2016

  

Am 19. Februar fand das 14. Binokelturnier des SV Söhnstetten zugunsten des Jugendfußballs statt. Die 60 Teilnehmer hatten einen tollen Abend, bei dem in drei Runden jeweils spannende Spiele ausgetragen wurden. Die Siegerehrung hat gegen Mitternacht stattgefunden, wobei jeder Mitspieler einen Sachpreis bekam. Unter den besten drei waren:

 

1. Platz: Ulrich Krauss

 

2. Platz: Tim Banzhaf

 

3. Platz: Reiner Schaffer

 

 

In der Gesamtliste führt Josef Schaffer, gefolgt von Stefan Gimmer.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Turnierleiter Hans-Peter Brosig, ohne ihn wäre dies nicht möglich! Ebenso möchten wir uns bei allen Sponsoren und Gönnern für die großzügige Unterstützung bedanken.