... lade Modul ...
SV Söhnstetten auf FuPa

Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 03.03.2023 um 19.30 Uhr im Vereinsheim statt.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Berichte der Vorstandschaft und der Kassenprüfer

3. Entlastung der Vorstandschaft

4. Berichte der Abteilungen

5. Wahlen

6. Anträge (Anträge sind satzungsgemäß einzureichen)

7. Verschiedenes

 

Es sind alle Mitglieder, insbesondere unsere Ehrenmitglieder, recht herzlich zu dieser Versammlung eingeladen.

 


 

90 Jahre SV Söhnstetten

 

Auf stattliche 90 Jahre Vereinsgeschichte konnte der SV Söhnstetten in diesem Jahr zurückblicken. Dieses Jubiläum wurde am 29.10. in der Seeberghalle in Söhnstetten gebührend gefeiert.

 

Eröffnet wurde der Festabend mit einem Einlauf der Kindergruppen des Breitensports, die mit ihren leuchtenden Armbändern die Zuschauer zum Strahlen brachten.

Der Vorsitzende Florian Junginger begrüßte die zahlreichen Gäste und konnte stolz auf eine 90-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Diese wurde anhand einer Bilder-Show von damals bis heute eindrucksvoll dargestellt.

Umrahmt wurde der Abend von weiteren sportlichen Darbietungen der Turn Kids sowie der Jugendturngruppe.

Bei einem Schätzspiel konnten zudem wieder hochwertige Preise gewonnen werden. Hierbei musste das Gewicht der Teilnehmer einer kürzlich stattgefundenen Sternwanderung getippt werden, welche beim Steinbruch unseres Hauptsponsors, der Firma Wager-Fischer, auf der Waage standen.

 

Der Jubiläumsabend wurde zudem dazu genutzt, um die ausgebliebenen Ehrungen der letzten drei Jahre vorzunehmen.

 

Für ihren langjährigen und unermüdlichen Einsatz für verschiedenste ehrenamtliche Tätigkeiten konnte Ulrike Häberle die WLSB Ehrennadel in Bronze, Hans-Peter Schmidt die WLSB Ehrennadel in Silber und bei Ulrich Enderle, Jürgen Wiendlocha sowie Marika Schnabel die WFV Ehrennadel in Bronze verliehen werden.

 

Weiter wurden zahlreiche Mitglieder für eine 20- sowie 30-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Bei folgenden Personen konnte sogar die Ehrennadel in Gold für eine 40-jährige Vereinstreue vergeben werden:

Annemarie Banzhaf, Andrea Dandl, Margarete Eisele, Erwin Gebhardt, Margarete Gebhardt, Waltraud Gröner, Maria Heller, Uwe Karch, Sonja Kaufmann, Brigitte Maurer, Axel Reinegger, Bernd Schaffer, Christa Seessle, Rick Staiger und Simone Stütz.

 

Des Weiteren wurde Christa Maas, Manfred Blum, Helmut Kälble sowie Karl Maier zum Ehrenmitglied des SV Söhnstetten ernannt.

 

Abgerundet wurde der gelungene Abend mit einer beeindruckenden Lasershow sowie mit einem gewohnt legendären Auftritt der aktiven Fußballer.


Jahreshauptversammlung

 

Am 02.06. fand die diesjährige Hauptversammlung des SV Söhnstetten statt. Nach der Begrüßung durch Florian Junginger, Vorsitzender Außenkommunikation, dankte er zunächst den Mitgliedern des Vereinsrats für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenem Vereinsjahr.

 

Bezüglich den Mitgliederzahlen konnte man insgesamt zufrieden sein. Trotz eines leichten Rückgangs ist die große „Kündigungswelle“ ausgeblieben.

Ebenso verhält es sich beim Finanzbericht von Melanie Haslanger, Vorsitzende Finanzen. Trotz Mindereinnahmen im 1. Halbjahr 2021 aufgrund der Corona-Maßnahmen, konnte am Ende ein ausgeglichener Haushalt sowie sogar ein kleiner Überschuss erzielt werden.

Die Entlastung der Vorstandschaft wurde von Bürgermeister Weise vorgenommen. Er nutzte dies sogleich für ein Grußwort und bedankte sich bei allen für ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Bei den Vorträgen der einzelnen Abteilungen konnte im Bereich Tennis von einem einigermaßen normalen Betrieb berichtet werden, dies vor allem, da Individualsport während den Corona-Einschränkungen weiterhin erlaubt war.

 Im Bereich Fußball konnte im vergangenen Jahr ebenfalls die komplette Runde durchgezogen werden. Mit Blick auf die Zukunft wurde jedoch ein Rückgang der Spielerzahl, insbesondere im Jugendbereich, angemahnt. Ebenso macht auch die geringe Anzahl an verfügbaren Trainern große Sorge.

 Auf Grund der Pandemie kam auch der Breitensport in der Halle zeitweise nahezu zum Erliegen. Hier wurden kreative Ideen umgesetzt und einige der Aktivitäten ins Freie verlegt.

 

Bei der diesjährigen Hauptversammlung standen auch wieder einige Wahlen an, die ebenfalls von Bürgermeister Weise durchgeführt wurden.

 Florian Junginger wurde für ein weiteres Jahr in seinem Amt als Vorsitzender Außenkommunikation bestätigt. Neu hinzu und sogleich für die nächsten drei Jahre wurde Thomas Pfeifer als Vorsitzender Sport gewählt. Das Amt wurde bisher von Simone Eisemann besetzt, die zuvor auch über viele Jahre hinweg die Finanzen und die Mitgliederverwaltung betreut hat.

 Als Nachfolge für Dagmar Wiendlocha als Schriftführerin konnte Heike Schmidt für das nächste Jahr gewonnen werden.

 Fabian Hommel, Torsten Schäch und Chris Vida haben sich erneut für drei Jahre als Beisitzer zur Wahl gestellt. Als neue Beisitzer und ebenfalls für drei Jahre wurde für Eugen Gebhardt und Stefan Blum gestimmt. Als Kassenprüfer hat sich zudem Mathias Brodbeck weiterhin zur Verfügung gestellt.

 

Zum Abschluss wurde noch Hans-Peter Schmidt aus dem Gremium verabschiedet, der als Technischer Leiter über viele Jahre hinweg einen unermüdlichen Einsatz zeigte.


Hinweis zur EU-DSGVO

Personenbezogene Daten dürfen nicht ohne Kenntnis und Zustimmung des Betroffenen gesammelt, verarbeitet oder ausgewertet werden. Eine Einwilligung muss in der Regel schriftlich erfolgen.

 Ein Einspruch gegen die Verarbeitung oder ein Antrag auf Datenlöschung muss gehört und beachtet werden. Art. 6 – EU-DSGVO – Rechtmäßigkeit der Verarbeitung.

Durch die Veröffentlichung im Albuch Bote und auf der Homepage des SV Söhnstetten e. V. werden die Mitglieder hiermit angehört und können jederzeit Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten schriftlich beim SV Söhnstetten, Gerstetter Straße 12, 89555 Steinheim, einlegen. https://dsgvo-gesetz.de/